Wissenschaftliches Arbeiten lernen mit Citavi

Recherchieren, Lesen, Exzerpieren, Schreiben, Zitieren – alle diese Tätigkeiten beim wissenschaftlichen Arbeiten sind für den erfolgreichen Abschluss eines Studiums unabdingbar. Literaturverwaltungsprogramme wie Citavi, das für TUHH-Angehörige im Rahmen einer Campus-Lizenz verfügbar ist, unterstützen all diese Prozesse. Sie helfen Literaturnachweise zu speichern, zu ordnen und zu bearbeiten. Sie erleichtern unter anderem die Erstellung von Literaturlisten – für studentische Arbeiten genauso wie für wissenschaftliche Veröffentlichungen.

Im Modul Wissensorganisation von Citavi können Ideen, Textbausteine und Zitate gesammelt werden, die beim Schreiben eines Textes aus Citavi übernommen werden können. Zum fertigen Text wird automatisch das Literaturverzeichnis im gewünschten Zitierformat erstellt.

Als Download wird von Citavi folgender Text als Tutorial zur Unterstützung Ihres wissenschaftlichen Arbeitens angeboten:

Meurer, Peter; Schluchter, Manfred (2010): Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten mit Citavi3. [Hinweise zum Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten mit der Software »Citavi –Literaturverwaltung und Wissensorganisation«]. Auf Basis des Buches »Die schriftliche Arbeit – kurz gefasst« von Jürg Niederhauser. 4., neu bearb. und aktualisierte Aufl. Mannheim: Dudenverlag, 2006. Wädenswil, www.citavi.com/tutorial.

Weitere Unterstützung bei der Citavi-Nutzung wie Filme, Animationen und weitere Texte wie z.B. das Citavi-Handbuch finden Sie auf der Citavi-Website.